19. November - 8. Januar 2022

Gemeinschaftsausstellung der Künstlergruppe "Kunstspuren" Radebeul

Uwe Beyer, Sophie Cau, Sylvia Fenk, Silvia Ibach, Gabriele Kreibich, Klaus Liebscher, Peter PIT Müller,
Anita Rempe, Gabriele Seitz, Andrè Uhlig, Ralf Uhlig, Anita Voigt, Irene Wieland, Bettina Zimmermann

Vernissage am 19. 11., 19.30 Uhr

Laudatio: Thomas Gerlach, Musik: Frieder Zimmermann (Gitarre/ Electronics)

Finissage - 8. 1. 2022, 19.30 Uhr

“Echolo Ton“ - markus „albinoni“ Kliesch - sphärische. Trompetenklänge - surreale Klangwelten

„Was soll das bedeuten“

Konzert am 11. 12., 19.30 Uhr

Tilo Schiemenz - Gesang, Konrad Möhwald - Harmonium, Matthias Weißbach - Violine

Gastausstellung "Die Sucht des Träumers"

Malerei, Zeichnungen, Druckgrafik von Peter Padubrin - Thomys

Ausstellung zum 80. Geburtstag von Bernd Fenk

Malerei und Collagen

6. September - 31. November 2021

Gastausstellung "Uferzonen"

Monotypien, Zeichnungen und Collagen von Cornelia Konheiser

5. September (Sonntag), 17.00 Uhr  Vernissage

Laudatio: Tanja- Mette Zimmermann, Musik: Agnes Ponizil "Neue Kunstlieder"

10.- 12. September

zahlreiche Lesungen, Konzerte, kleiner Ausschank und Produzentengalerie geöfnet

Gastausstellung "Uferzonen" mit Monotypien, Zeichnungen und Collagen von Cornelia Konheiser und in der Druckwerkstatt  Zeichnungen und Druckgrafik von Sylvia Fenk

Eintritt frei, Hutkasse

18. September, 19.30 Uhr

Folk and More - Konzert im Brunnenhof

Auf der Suche nach dem NieGehörten - Musik aus 5 Jahrhunderten

2. Oktober

Im romantischen Brunnenhof können Sie Meißner Wein und kulinarische Leckereien genießen.

ab 14:00 Uhr Weinausschank vom Weingut Cambium Compagnie

17:00 – 20:00 Uhr Lieder und Balladen von und mit Ralf Roßmann

Produzentengalerie geöffnet!

Ausstellung „Uferzonen“ mit Monypien, Zeichnungen und Collagen von Cornelia Konheiser

Präsentation der Grafiken von Sylvia Fenk zum Kalenderprojekt „Verwunschenes Meißen“

 

11. Juni, 18.00 Uhr und 20.30 Uhr

ATMADHVANI

präsentiert ein Zusammenspiel von Musik, Tanz und Sprache aus dem Schaffen des indischen Meisters Rabindranath Tagore

ATMADHVANI Musik, Tanz und Sprache - Doreen Seidowski-Faust – Gesang, Wort, Tanpura Anne Dietrich – klassisch indischer Tanz (Mohiniyattam, Kathak) Mario Faust – Sitar, Surbahar, Trompete Christian Retzke – Electronics

bitte um Reservierung, Eintritt frei, Hutkasse