18.00 Uhr, Produzentengalerie

"Rächer der Blauen Schwerter"

Autorenlesung mit Peter Braukmann

In diesem nagelneuen Krimi von Peter Braukmann gibt es eine Wiederbegegnung mit Privatdetektiv Steffen Schröder. Auf ihn als auch auf seine Freundin Annemarie und seinen Freund Andrea ist ein Profi-Killer angesetzt. Während dieser Mörder den Dreien nach dem Leben trachtet geschehen in Meißen schreckliche Morde. Der Kopf eines Oberbürgermeisterkandidaten findet sich in der Rotkohlauslage beim REWE. Spuren führen in die Manufaktur und zurückliegender Italien-Geschäfte. Und die heißeste Spur findet natürlich Steffen Schröder. Aber kann er den Fall auch klären?

Peter Braukmann, geboren 1953, aufgewachsen in einem kleinen Ort am Harz, Bockenem, Abitur in Seesen, dann Pädagogikstudium in Hildesheim. Zivildienst und Liedermacherjahre bis 1983. Dann Produzent für Kabarett, u.a. Elke Heidenreich, Gerd Dudenhöffer, Erika Pluhar, Ernst Stankovski uvm. Ab 1990 Comedy Producer und Autor. Erste TV Comedy im TV, Queens Palace auf HR3, mit Helge Schneider, Hans Werner Olm uva.
Deutscher Repräsentant von Monty Python bis 2003, int. Berater für „Samstag Nacht“, Comedy Factory, Head of Development "Die Wochenshow", Redakteur bei SAT1. u.a. Hausmeister Krause. Ab 1999 freier Autor, Producer und Musiker.
Peter Braukmann lebt seit 2008 in Meißen, mit Frau Sylvia und den Kindern Zoe und Sean sowie Hund Enya.
Seit 2013 schreibt er Romane.

https://peterbraukmann.com/

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.