14. 9. 2018, Produzentengalerie

Peter Braukmann hat schon immer Lieder aus der Heimat gesungen. Deutsche Folklore nannte sich diese Musikrichtung ab Mitte der siebziger Jahre. Mit dem Duo Schnappsack spielte Braukmann Volkslieder und eigene, im Volksliedstil verfasste Lieder. Das tut er auch im Rahmen dieses Programms. Hinzu treten Weinlieder aus Meißen, die dem alten Liederbuch der Weinschänke Gebhardt entnommen sind. Alles in Allem ein heiter bis besinnliches Konzert zum Lauschen und Mitsingen.

5.11.2018 - 15.2.2019

"Unter freiem Himmel"

Ausstellung von Sylvia Fenk und Gerrit Höfig

im Kreuzgang der Evangelischen Akademie Meißen

29.11.2018, 19.30 Uhr

„Betrachtung- Landschaft“

literarisch musikalischer Abend zu Ausstellung mit Jürgen Stegmann und Fritjof Möckel

Beginn in der Produzentengalerie Jahnaischer Hof mit anschließendem Ausstellungsrundgang in der Ev. Akademie


12.1. 19.00 Uhr Midisage in der Evangeleischen Akademie Meißen

Laudatio: Tanja Mette-Zimmermann
Musik: Frieder Zimmermann: Soundscapes mit akustischen und elektrischen Gitarren, Bratsche und Live Elektronik.

 

 

 

Peter Braukmann, geboren 1953, aufgewachsen in einem kleinen Ort am Harz, Bockenem, Abitur in Seesen, dann Pädagogikstudium in Hildesheim. Zivildienst und Liedermacherjahre bis 1983.

1977, als das erste deutsche Volkslied Revival immer mehr an Bedeutung gewann, trafen sich Peter Braukmann und Bernd Goymann im Folkclub Witten und beschlossen, unter dem Namen SCHNAPPSACK fortan gemeinsam aufzutreten.SCHNAPPSACK gastierte auf so wichtigen Festivals wie dem Gurten Festival in Bern, dem Folkfest in Den Haag, auf der Seebühne in Bregenz, absolvierte Tourneen durch Österreich, Schweiz, Holland, Dänemark, Luxembourg und über 400 Gastspiele in der Bundesrepublik, eine LP, diverse TV – und Radioauftritte. Die im Frühjahr 1978 geplante DDR-Tournee wurde kurzfristig von Ost-Berlin verboten. 1979 löste sich das Duo auf und fand sich 2007 zu einem einmaligen Revival wieder.

Dann Produzent für Kabarett, u.a. Elke Heidenreich, Gerd Dudenhöffer, Erika Pluhar, Ernst Stankovski uvm. Ab 1990 Comedy Producer und Autor. Erste TV Comedy im TV, Queens Palace auf HR3, mit Helge Schneider, Hans Werner Olm uva. Deutscher Repräsentant von Monty Python bis 2003, int. Berater für „Samstag Nacht“, Comedy Factory, Head of Development "Die Wochenshow", Redakteur bei SAT1. u.a. Hausmeister Krause. Ab 1999 freier Autor, Producer und Musiker. Peter Braukmann lebt seit 2008 in Meißen, mit Frau Sylvia und den Kindern Zoe und Sean sowie Hund Enya.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok