Kunstwohe für Kinder 

26. - 30. Juli, jeweils 10.00- 16.00 Uhr

Dies ist ein Ferienangebot für Kinder ab 7 Jahre, die gern kreativ in die Sommerferien starten wollen. Auch Eltern oder Großeltern, die gern einmal mit ihren Kindern oder Enkelkindern künstlerisch eine Zeit verbringen möchten, sind im Sommeratelier als Teilnehmer willkommen.

Siebdruck und Schneiderei

Werkstattleitung: Sylvia Fenk - Bühnen- und Kostümbildnerin, Grafikerin

In diesem Kurs werden Stoffgestaltung und Schneiderhandwerk in Verbindung treten. Wir werden uns vor allem mit der Gestaltung von Stoffen im Siebdruckverfahren beschäftigen und selbst entworfene Motive und Muster und auf ausgewählte Stoffe und T-Shirts drucken. Nach dem Bedruckten der Stoffe könnt ihr einfache Kleidungsstücke oder Taschen nähen und dabei vieles im Schneiderhandwerk kennen lernen.

Ornamentatelier Schmuck - Stücke

Werkstattleitung: Annette Quentin- Stoll - Designerin

Inspiriert von archaischen Ornamenten traditioneller und historischer Filze werden wir in dieser gemeinsamen Woche eigene Ornamente entwickeln und viele verschiedene Möglichkeiten erproben, diese in Filz umzusetzen. Zuerst werden wir flächig und dann im Relief arbeiten. Es entstehen schöne Filzobjekte, Schmuckstücke und Miniaturen. Je nach Vorkenntnissen können dabei die Grundlagentechniken erlernt und geübt oder auch aufwändigere Projekte gefilzt werden.

Schnitz- und Holzbildhauerwerkstatt

Leitung: Paul Johann Fenk, Holzbildhauer

In diesem Kurs möchte ich einladen, auf eine Entdeckungsreise im plastischen Gestalten mit dem Material Holz zu gehen. Beginnen werden wir zunächst mit dem Modellieren der Entwürfe in Ton, um für die Arbeit im Holz eine gute plastische Vorlage zu haben. Im Anschluss daran bearbeiten wir Lindenholz. Beim Schnitzen von kleinen und großen Figuren werdet ihr sicher viel Spaß haben und bekommt dazu handwerkliche Grundlagen der Holzbildhauerei vermittelt.

Atelierwoche für Jugendliche und Erwachsene

2. - 6. August, jeweils variabel, ca. 10.00 Uhr - 16.00 Uhr

Grafik- und Druckwerkstatt

Leitung: Sylvia Fenk, Bühnen- und Kostümbildnerin, Grafikerin

In dieser Woche werden wir gemeinsam den herrlichen Ort genießen, zeichnen und in der Druckwerkstatt der Produzentengalerie asgewählte Arbeiten als Tiefdruck umsetzen. Dabei werde ich in die Techniken der Kaltnadelradierung, Ätzradierung und Aquatinta einführen. Vielfältige Möglichkeiten der Druckkunst können in diesem Workshop entdeckt und ausprobiert werden.

Landschaftsmalerei

Leitung: Gerrit Höfig - Künstler

In diesem Kurs möchte ich zur Plenairmalerei in das Meißner Hochland einladen. Der Jahnaische Hof mit seiner wunderbaren Umgebung bietet dafür zahlreiche Motive und Anregung. Bildfindung, Komposition und die malerische Umsetzung sind Themen des Worshops. Die Vermittlung des freien Umgangs mit Maltechniken in der Acrylmalerei sind mein Anliegen.

Holzbildhauerei

Leitung: Paul Johann Fenk - Holzbildhauer

In diesem Kurs möchte ich einladen, auf eine Entdeckungsreise im plastischen Gestalten mit dem Material Holz zu gehen. Die Auseinandersetzung mit Volumen, Oberflächen und Materialstrukturen sind in der Bildhauerei das Maßgebliche bei der Umsetzung einer Skulptur. Ausgehend vom vorgefundenen Holzstamm- oder stück, möchte ich dabei helfen, den Reiz des Werkstoffes in das gestalterischen Vorhaben einzubeziehen. Über die Entwurfsarbeit, Ideenentwicklung bis zur Umsetzung werde ich handwerklich und technisch zur Seite stehen und den künstlerischen Prozess begleiten.

Kosten: Kinder bis 14 J. 160 €, Jugendliche bis 18 J. 200 €, Erwachsene 240 € (4 - 7 Teilnehmer je Kurs), zuzüglich Material (ca. 50 € je nach Werkstück), bei besonderen Wünschen sollte das Material mitgebracht werden. Mittagessen kann dazugebucht werden

Übernachtung kann auf Wunsch vermittelt werden.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.